Fallstudie:
Als eines der weltweit führenden Unternehmen in seiner Branche entwickelt und fertigt
Kamstrup intelligente Messlösungen für Versorgungsunternehmen, Immobilienverwalter und andere Unternehmen, die zuverlässige Verbrauchsdaten benötigen. Die Lösungen zur Messung des Energie- und Wasserverbrauchs reichen von Zählern und Fernablesesystemen bis hin zu Analysewerkzeugen und -diensten.
 
 

SZENARIO:
UMFASSENDE AKTUALISIERUNG DER WEBSITE

 

Bereits seit einigen Jahren erstellt World Translation Übersetzungen für Kamstrup, das im Jahr 2019 vor einer gründlichen Aktualisierung seiner gesamten Struktur und Inhalte seiner Website stand. Alle Inhalte mussten neu übersetzt und dann korrekturgelesen werden. In diesem
Zusammenhang war World Translation als Kamstrups Sprachpartner von Beginn an beteiligt.

 
Blog_Kamstrup
 
 

BEDARF:
PROFESSIONELLE EINRICHTUNG MIT AKTIVER BETEILIGUNG

 

Kamstrups Website hatte umfangreiche Inhalte, die im Jahr 2019 neu in 10 Sprachen (u. a. Deutsch, Französisch, Spanisch, Tschechisch und Chinesisch) übersetzt werden sollten.
Die englische Version der Website war bereits fertig und online. Eine der größten
Herausforderungen des Projekts bestand in den unterschiedlichen Längenbeschränkungen
(z. B. bei Metabeschreibungen und Seitentiteln), die in allen Sprachen beachtet werden mussten.

 

Zudem äußerte Kamstrup den ausdrücklichen Wunsch, sehr aktiv in den Prozess eingebunden zu werden, z. B. mittels der Möglichkeit, die Übersetzungen vor dem endgültigen Abschluss des Projektes durch interne Korrekturleser überprüfen zu lassen.


 
Blog_Kamstrup(1)

LÖSUNG:
MONATELANGES PROJEKT MIT ENGEM UND LAUFENDEM DIALOG

 

Das sehr große Übersetzungsprojekt mit Millionen von Wörtern wurde über mehrere Monate abgewickelt. Die Übersetzungen in die verschiedenen Sprachen wurden nicht alle auf einmal
angefertigt, sondern jeweils zu Zeitpunkten begonnen, die mit Kamstrups Plänen für die
Veröffentlichung der jeweiligen Websites in diesen Sprachen übereinstimmten.

 

Eines der großen und wichtigen Themen während des gesamten Prozesses bestand in der
Einhaltung der festen Längenbeschränkungen durch die Übersetzer. Beim Textvolumen aus Wörtern und Zeichen, das für eine bestimmte Aussage erforderlich ist, gibt es zwischen
verschiedenen Sprachen teilweise große Unterschiede. Daher war ein fortlaufender Dialog zu folgenden Fragen unerlässlich:

 

  • Dürfen Übersetzer Abkürzungen verwenden?
  • Soll in allen Sprachen genau der gleiche Inhalt vorhanden sein?
  • Wie gehen wir damit um, dass die englische Ausgangstexte nicht immer die
    Längenbeschränkungen einhalten?
  • Wer entscheidet darüber, welche Textabschnitte weggelassen werden können, um die
    Längenbeschränkungen einzuhalten?
  • Wie stellen wir rein technisch sicher, dass alle Einschränkungen eingehalten werden?
 
Tjekliste-hjemmesideoversættelse-World-Translation
 

Darüber hinaus beschäftigt Kamstrup talentierte Mitarbeiter, die einige der Sprachen sprechen, in welche die Website übersetzt werden sollte. Kamstrup äußerte den ausdrücklichen Wunsch, dass diese Mitarbeiter die übersetzten Inhalte lektorieren und freigeben sollten, bevor das
Projekt endgültig abgeschlossen wurde. Diese Art von Reviewprozess verwendet Kamstrup auch in Verbindung mit anderen Übersetzungsprojekten.

 

Der Rewiewprozess ist eine hervorragende Möglichkeit für Unternehmen, die über
entsprechende interne Ressourcen verfügen und den Wunsch haben, die übersetzten Inhalte selbst zu überprüfen sowie falls erforderlich Anpassungen oder Änderungen vorzunehmen.
Dies kann insbesondere dann von Bedeutung sein, wenn das Unternehmen spezifische
Fachbegriffe oder einen bestimmten Tonfall verwenden möchte.

 

Im Zusammenhang mit der Übersetzung der Website war der Dialog zwischen Kamstrups
Lektoren und den Übersetzern von World Translation besonders eng und detailliert.
In mehreren Fällen haben wir Meetings zwischen Übersetzern und Lektoren für eine bestimmte Sprache abgehalten, um sicherzustellen, dass das Projekt von Anfang an richtig angegangen wurde.

Folgendes könnte Sie ebenfalls interessieren: